Weiherblick Niederurnen im Jenny Areal.jpg
Abgedunkelter-Hintergrund.png

FANTASTISCHE LAGE

LEBENSQUALITÄT MIT BESTER VERKEHRSANBINDUNG

 Die schönen Wohnungen liegen auf dem traditionsreichen Jenny Areal in Ziegelbrücke www.jennyareal.ch.

Eingebettet zwischen Walensee und Zürichsee und umgeben von Linthebene und Glarner Alpen bildet Niederurnen-Ziegelbrücke die Eingangspforte zum Glarnerland.

AM WEIHER

WEIHERBLICK IST AM OBEREN FABRIKWEIHER

Früher hat der obere Fabrikweiher als Ausgleichsbecken gedient, damit die Jenny Fabrik genug Wasser zur Produktion ihrer schönen Stoffe hatten.

Heute dürfen Sie die Aussicht auf diese Anlage geniessen. Wasservögel und viele schützenswerte Pflanzen gedeihen in der Zwischenzeit um den Fabrikweiher - die Farbiken wurden elektrifiziert.

Weiherblick Niederurnen Idylle am Weiher 2.jpg
Weiherblick Blick auf Niederurnen 2.jpg
Abgedunkelter-Hintergrund.png

NIEDERURNEN-
ZIEGELBRÜCKE

VERKEHRSANBINDUNG

Die Wohnüberbauung ist am Rande von Niederurnen gelegen - mitten in der Natur.


Den Bahnhof Niederurnen erreicht man zu Fuss in ca. 5 Minuten (400 Meter).
Von da geht es beispielsweise mit der S25 in 52 Minuten nach Zürich.

In optimaler Reichweite verläuft die Autobahn A3 (Zürich – Sargans – Chur) die man sehr bequem über die Zubringerstrasse (Einfahrt Oberurnen ca. 1.5 km) erreicht.

Zur Einfahrt Oberurnen sind es ca. 1.5 km.

GUTE INFRASTRUKTUR

Niederurnen bietet gute Einkaufsmöglichkeiten mit Migros, Denner, Coop und vielen weiteren Geschäften. Vom Kindergarten bis zur Oberstufe werden sämtliche Schulstufen in Niederurnen angeboten.

Die Primarschule befindet sich gleich hinter dem Haus.

Niederurnen ist ein freundliches Glarner Dorf mit vielen Vereinen und einer guten Gemeindeinfrastruktur.

Das Glarnerland ist ein Bike- und Wanderparadies im Sommer und ein Ski- und Schlittelerlebnis im Winter.

LAGEPLAN

WEIHERBLICK

Die Mietwohnungen befinden sich im Jenny Areal an der Fabrikstrasse.

Sie liegen zentrumsnah in der Gemeinde Niederurnen, welche das Eingangstor des Glarnerlandes ist. Sie wurde im Rahmen der Glarner Gemeindereform  mit den Gemeinden Bilten, Filzbach, Mollis, Mühlehorn, Näfels, Oberurnen und Obstalden zur neuen Einheitsgemeinde Glarus Nord zusammengelegt.

Weiherblick Niederurnen Natur vor der Haustür.jpg
Abgedunkelter-Hintergrund.png

NATUR VOR

DER HAUSTÜRE

KLEINES VOGELPARADIES

In der Zwischenzeit hat sich der Fabrikweiher in ein Vogelparadies verwandelt.

Hier können Sie Wasservögel und Schwärme von durchziehenden Vogelarten beobachten - direkt vom Balkon aus.